Dr. Eugen Burtscher

Arzt für Allgemein- und Komplementärmedizin


Praxis



In meiner Praxis versuche ich möglichst viele diagnostische Aspekte des Patienten zu erfassen, um einen fundierten Therapieansatz zu entwickeln. Schwerpunktmäßig verwende ich die Funktionelle Myodiagnostik (FMD) um - neben den anderen Befunden - individuelle Rückschlüsse auf den gesamten Organismus zu erhalten.

Zur Therapie verwende ich vorwiegend komplementärmedizinische Methoden, aber auch schulmedizinische Therapiebereiche werden, sofern erforderlich, eingesetzt. 


 Methoden der Komplementärmedizin in meiner Praxis

Philosophie

Seit meinem Studium begleitet und fasziniert mich Komplementärmedizin und Sport. 


●  Bewegung und Sport 

Bewegung bringt den größten Gewinn von allen medizinischen Vorsorge-Maßnahmen.

Tatsächlich ist Bewegung besser als jedes Medikament und viele Erkrankungen können durch Bewegung und Sport verbessert oder sogar verhindert werden.


●  Gesundheit, Ernährung und Lebenswandel 

Ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper, der Ernährung und der Umwelt ist die Grundlage für eine anhaltende Gesundung.

„Gesundheit bekommt man nicht im Handel sondern durch den Lebenswandel“ (Sebastian Kneipp 1821-1897)  

Die diesbezügliche Aufklärung und Schulung gehört mit zur Basis meiner ärztlichen Gespräche.



 

   Dr. Eugen Burtscher 

 Studium Universität Innsbruck

    Wahlarzt-Praxis in Dornbirn seit 1991 

  Spezialdiplome der Österreichischen Ärztekammer

    ● Akupunktur

    ● Neuraltherapie

       ● Funktionelle Myodiagnostik (FMD)

    Weitere Ausbildungen: Phytotherapie, Orthomolekulare Medizin

    Dozent IMAK: Funktionelle Myodiagnostik